Was ist das?

DSC07052
Horse Assisted Coaching ist ein Begleitprozess, der Deine Möglichkeiten aufzeigt, ohne zu manipulieren und zu interpretieren. . Es wird  nicht mit Krankheitswert gehandelt. Horse Assisted Coaching ist keine Therapie

Bei Horse Assisted Coaching/ pferdegestütztem Coaching

nimmt das Pferd den direkten Dialog auf und reflektiert unvoreingenommen Befindlichkeiten. Dieses aufmerksame Interesse am Klienten führt ihn über Selbstreflexion zu einem nachhaltig respektvollen Umgang mit sich, seinen Talenten und Begabungen und in seinem Team.
Der Horse Assisted Coach unterstützt den nonverbalen Dialog der zwischen Pferd und Clienten entsteht
mit Fragen, die Impulse zur Selbstwahrnehmung  oder Lösungsansätzen geben.
Wir vermenschlichen die Reaktionen des Pferdes nicht. Wir nehmen sie für uns wahr und lernen daraus.
Das Pferd bleibt das Tier und Du bleibst der Mensch.
Dies erlaubt Freiraum für Neues, gestattet Creativität im Alltag, Auflösen von Blockaden, Mut, fröhliche, unbeschwerte Dynamik entstehen. Überwinden , Beseitigen und Liegenlassen von Hindernissen im wahrsten Sinn des Wortes ergibt Raum für
Wertschätzung für sich selbst und dem Umfeld gegenüber.

Brauchst du Erfahrung mit Pferden, um an einem Horse Assisted Coaching/ pferdegestütztem Coaching  teilzunehmen?

Das ist nicht notwendig. Die Pferde, die mit uns arbeiten sind sanft und respektvoll. Sie sind einfach nur da und werden mit dir gehen, wenn du sie dazu aufforderst. Wenn du anfänglich unsicher bist, bleibt der Horse Assisted Coaching ganz nahe mit dir/euch.